Archiv

Browser-Statistiken

Jahresrückblick 1996

In der Saison 1995/1996 muß die 1.Mannschaft einen bitteren Abstieg aus der Landesliga verkraften. Obwohl sich der SCE mit 8:10 Punkten schon auf einem sicheren Platz wähnte, führte die hohe Niederlage gegen Müllheim am letzten Spieltag und drei statt der üblichen zwei Absteiger aus der Landesliga zu einem Relegationsspiel mit den punktgleichen Dreisamtälern um den rettenden 7.Platz. Das erste Spiel endet 4:4, aber im zweiten setzt sich Dreisamtal unter nicht ganz astreinen Bedingungen denkbar knapp mit 4,5:3,5 durch.

Die 2. Mannschaft steigt endlich als Meister der Kreisliga C in die B-Klasse auf.

Die Weintage 1996 schließt der SCE mit einem Rekordergebnis ab. Der 1.Vorsitzende Winfried Schüler, der 2.Vorsitzender Udo Bösch sowie Kassierer Ewald Metzger verlangen daraufhin, den Verein in eine juristische Person umzuwandeln. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung am 13.09.1996 beschließt, eine Eintragung ins Vereinsregister zu veranlassen. Am 26.11.1996 erfolgt durch das Amtsgericht Freiburg die Eintragung des Schachclubs in das Vereinsregister.