Archiv

Browser-Statistiken

7. Spieltag der Saison 2005/06

Landesliga: 1 . Mannschaft siegt 4,5:3,5 in Brombach
Am vergangenen Sonntag musste die erste Mannschaft zum nominell stärksten Team der Liga, dem Schachclub Brombach. Brombach trat mit einer starken, mit aus der Schweiz verstärkten Mannschaft an. Lange Zeit sah es danach aus, als ob die Brombacher uns die ersten Punktverluste beifügen würden, aber am ersten Brett konnte Holger Kaspereit seinen starken Gegner überspielen und so für das 1:0 für Ebringen sorgen. Nach zähem Ringen spielte Ivan Dukić am 6. Brett und Jörg Brezczinsky am 8. Remis während Heinz Bösch sich am 7. Brett seinem Gegner geschlagen geben musste.  Peter Ackermann gewann am 5. Brett sehenswert, so dass es nach gut 4 Stunden Spielzeit 3:2 für Ebringen stand. Am 2. Brett musste sich nun Libor Valevsky leider dem Schweizer Fide Meister Rüfenacht beugen so dass die Brombacher auf 3:3 ausgleichen konnten. Die zwei noch laufenden Partien mußten nun die Entscheidung bringen. Udo Bösch konnte am dritten Brett einen Mehrbauern nicht verwerten und musste ins Remis einwilligen. Alles hing jetzt an Dr. Harald Obloh, der gegen den starken Schweizer Spieler Stächelin anfangs sehr unter Druck stand, nach und nach aber Vorteile erkämpfen konnte und das entstandene Endspiel trotz Zeitnot sehenswert und nervenstark zum Gewinn führte. Nach fast 6 Stunden Spielzeit war es geschafft, Ebringen behält mit 14:0 Punkten die Tabellenführung vor dem Schachclub Dreiländereck Weil, der ebenfalls gewann und mit 12:2 Punkten auf den zweiten Platz liegt.

Kreisklasse A: 2. Mannschaft verliert 2:6 in Bad Krozingen
Die zweite Mannschaft unterlag beim Tabellenführer Bad Krozingen mit 2:6 und liegt nun auf Platz 8 in der Tabelle und nur durch bessere Brettpunkte von den Abstiegsplätzen entfernt. Bei momentan zwei Absteigern besteht weiterhin die Hoffung die Klasse zu halten, da beide Mannschaften, die hinter Ebringen liegen ihr Restprogramm jeweils gegen Mannschaften bestreiten müssen die um den Aufstieg  spielen.

Jahreshauptversammlung 2006

Am Dienstag, 07. März 2006 findet um 20 Uhr in der Ebringer Schlossscheune die Jahershauptversammlung des
Schachclubs Ebringen statt. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins sind hierzu herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Genehmigung der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolles der JHV 2005
  4. Berichte der Vorstandsmitglieder mit Aussprache
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Gesamtvorstandes
  7. Aktivitäten 2006
  8. Sonstiges, Wünsche und Anträge