Archiv

Browser-Statistiken

4. Spieltag: Erste Mannschaft Tabellenführer in der Landesliga

Die 1. konnte am heutigen Sonntag die Tabellenführung in der Landesliga übernehmen. Im Auswärtspiel bei der 2. Mannschaft von Dreiländereck (Weil) konnte zwar ein deutlicher, aber auch schwer erkämpfter 2,5 – 5,5 Sieg eingefahren werden. Das in Weil gleichzeitig ausgetragene Spitzenduell von Dreiländereck I und Brombach endete mit einem 3:5 für Brombach. Dadurch übernahmen wir mit einem Punkt Vorsprung die Tabellenführung vor Dreiländereck 1 und Brombach. Für Ebringen gewannen Jürgen Tuchtfeld, Udo Bösch, Dirk Bösch , Harald Obloh und Peter Ackermann. Remis spielte am Spitzenbrett Holger Kaspereit. Das nächste Heimspiel findet am 13.01.2008 gegen Waldshut-Tiengen statt, die ebenfalls mit einer starken Mannschaft um den Aufstieg mitspielen.

4. Spieltag: Überzeugender Sieg der 2. Mannschaft

Ihre ersten drei Punkte konnte die 2. Mannschaft in Emmendingen holen und sich damit in der Tabelle der Kreisliga A etwas Luft verschaffen.

Beim deutlichen und nie gefährdeten Erfolg gegen Emmendingen II gewannen Heinz Bösch, Stefan Lorenz, Ewald Schneider, Winfried Schüler und Wolfgang von Eisengrein. Jörg Brezczinsky, Karl-Peter Kendzia und Andreas Terhoeven steuerten je ein Unentschieden bei. Verloren ging keine Partie.

Bezirksmannschaftspokal

In der ersten Runde des Bezirksmannschaftspokal hatte Ebringen Heimrecht gegen den Schachclub Heitersheim. An den 4 Brettern konnte sich am 04.12. Ebringen mit 3-1 gegen die stark kämpfenden Gegner durchsetzen. Für Ebringen spielten Udo Bösch, Holger Kaspereit, Ewald Schneider und Harald Obloh.