Archiv

Browser-Statistiken

Wichtige Mannschaftserfolge am 7. Spieltag

Ebringer Schachteams etablieren sich im Mittelfeld.

Ebringen I – Waldkirch I 5,5:2,5
Gegen die abstiegsbedrohten Gäste aus Waldkirch zeigte sich die erste Mannschaft von ihrer Schokoladenseite. An den ersten 5 Brettern gab es für die Waldkircher nichts zu holen. An Brett 8 steuerte auch Heinz Bösch noch ein Remis bei, so dass am Ende ein deutlicher Sieg zu Buche stand, der ganz nebenbei den Klassenerhalt sichert. Da die Erste nicht mehr im Meisterschaftsrennen ist, steht sie in den beiden noch ausstehenden Mannschaftskämpfen der Verbandsrunde nicht mehr unter Druck und kann frei aufspielen.

Endingen II – Ebringen II 3 : 5

Auch die Zweite konnte dem Klassenerhalt ein gutes Stückchen näherkommen. Da man in Bestaufstellung angetreten war, hatte man gegen aufopferungsvoll kämpfende Endinger am Schluss die Nase vorn. Den Weg zum Mannschaftserfolg ebneten Harald Obloh, Stefan Lorenz, Hanspeter Becker und Adrian Dietz mit schönen Siegen, Ewald Schneider und Karl-Peter Kendzia erzielten je ein Remis. Aus den beiden letzten Spieltagen benötigt die Zweite noch einen Sieg, um das Abstiegsgespenst endgültig zu vertreiben..