Archiv

Browser-Statistiken

6. Spieltag Verbandsrunde

Am 6. Spieltag der Landesliga empfing Spitzenreiter Ebringen den Tabellenzweiten Dreiländereck. Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an, und so war vor Spielbeginn kein Favorit auszumachen. Letztendlich hatten die Gäste am Ende eines spannenden Spieltages das nötige Quäntchen Glück auf ihrer Seite und übernahmen mit einem 5:3 die Tabellenführung. Das schwere Restprogramm des neuen Tabellenführers lässt jedoch die Aufstiegshoffnungen noch intakt. Matthias und Peter siegten, Christian und Jürgen remisierten.

Ebringen II hat sich im Abstiegskampf durch ein 6,5:1,5 gegen Gundelfingen etwas Luft verschafft. Harald, Stefan, Ewald, Carlos und Karl-Peter gewannen. Heinz, Hanspeter und Ivan remisierten.

Vereinsmeisterschaft 2012

Auslosung für die 1. Runde am 14.02. 20 Uhr

Bösch, Udo – Bösch, Heinz
Schneider, Ewald – Kaspereit, Holger
Davis, Chris – Kendzia, Karl-Peter
Morales, Carlos – Obloh, Harald
Becker, Hanspeter – Schüler, Winfried
Bonrath, Werner – Freilos

Gibraltar

dsc_5986.JPG

Die zwei am letzten Spieltag schmerzlich vermissten Dirk und Heinz Bösch waren 10 Tage in Gibraltar und spielten bei einem sehr, sehr stark besetzten Open mit. Beide schlugen sich gegen starke Gegnerschaft sehr wacker. Dirk holte starke 4,5 Punkte und Heinz schnitt mit 3,5 Punkten auch sehr gut ab. Beim nächsten Mannschaftkampf werden die dort gesammelten Erfahrungen bestimmt zu einer Verstärkung führen.

Verbandsrunde am 29.01.

In einem hartumkämpften Kampf gegen Merzhausen konnte Ebringen I in der Landesliga die Tabellenführung behaupten. Der Mannschaftskampf schwankte hin und her und am Ende war das 4:4 ein leistungsgerechtes Ergebnis. Für Ebringen gewannen Jürgen Tuchtfeld und Udo Bösch, Remis spielten Libor Valevsky, Chris Davis, Peter Ackermann und Ivan Dukic. Am 12.02. steht nun das Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Dreiländereck an-

Die Zweite mußte leider eine viel zu hohe Niederlage gegen Merzhausen einstecken, hat aber nach wie vor gute Chancen die Klasse zu halten.