Archiv

Browser-Statistiken

Turnierbericht Schlosspark Open Wiesbaden 2016

Nach 2011 nahmen Holger, Jürgen, Udo und Werner zum zweiten Mal am Schloßpark Open in Wiesbaden teil.

Das schöne, aber auch anstrengende Schach-Open am Wiesbadener Schlosspark, war mit 186 Teilnehmern gut besetzt. Unter den Teilnehmern waren  vier Großmeister, fünf Internationale Meister, etliche Fide-Meister und vier Ebringer Meister. Außerdem wegen der Ferienzeit auch viele starke jugendliche Spielerinnen und Spieler.

Kurz und Bündig war das Motto des hervorragend organisierten Turniers, bei besten Rahmenbedingungen, denn bei heißem Wetter wurde zum Glück in einem gut klimatisierten Raum gespielt. Für das leibliche Wohl war mit kühlen Getränken und einen Imbiss gesorgt. Am Donnerstagabend wurde die erste Partie gespielt und dann ging es am Freitag, Samstag und Sonntag mit jeweils je zwei Partien um den Turniersieg, oder zumindest um eine ordentliche Leistung.

Nach der Anreise am Donnerstag und Bezug des netten Hotels (nur 5 Minuten Fußweg zu Spiellokal) ging es um 17Uhr für uns los.

WP_20160827_15_20_44_Pro

Während Werner in den ersten zwei Runden mit stärkeren Gegnern rechnen musste, war es für uns anderen eher andersrum. So kam es dann auch fast erwartungsgemäß (wenn auch schwer erkämpft) zu drei Siegen und einer Niederlage von uns.

Nach dem Abendessen und einem kleinen Umtrunk und kurzer Partieanalyse ging es dann müde auf die Zimmer und am nächsten Morgen folgte dann die zweite Partie.

Die nächsten Runden verliefen gut und die Ebringer Spieler erzielten beachtliche Resultate. Während Jürgen, Holger und Werner gegen teilweise sehr gute Gegner erwartet bis leicht besser abschneiden konnten, war Udo kaum zu bremsen. Udo hatte eine Remis-Partie gegen den bekannten IM Jonathan Carlstedt, der nur durch Zugwiederholung ein glückliches Unentschieden erzielte, und die einzige Niederlage im Turnier gegen den IM Hagen Pötsch. Udo belegte am Ende Platz 13 und gewann die Ratinggruppe bis 2200 Elo-Punkten. Hervorzuheben ist auch die gute Mannschaftsleistung, es wurde der 3. Platz erzielt, zu der Udo mit 5/7, Holger mit 4/7, Jürgen mit 3.5/7 und Werner mit 3/7 beitrugen. Somit landeten die Ebringer auf den Plätzen 13, 47, 74, und 134 in einem mit 186 Teilnehmern stark besetzten Turnier.

IMG_0173 [1133214]

Anbei nur eine kleine Auswahl von Partien, alles weitere auf der Web-Seite des Schachclub Wiesbaden