Archiv

Aktivitäten

Verbandsrunde:
Als Mitgliedsverein des Badischen Schachverbandes nimmt der Schachclub mit zwei Mannschaften an der Verbandsrunde teil.

Die Erste Mannschaft spielt in einer der vier badischen Landesligen, der drittobersten badischen Liga und fünfthöchsten Spielklasse im deutschen Schach.
Die Zweite Mannschaft spielt eine Klasse tiefer in der Bereichsliga.
Zugeordnet ist der Verein dem Schachbezirk Freiburg.

Vereinsmeisterschaften:
Seit 1963 trägt der Schachclub eine jährliche Vereinsmeisterschaft im Turnierschach (Bedenkzeit ab 1,5 h) aus, seit 1967 auch einen Vereinspokal (gleiche Bedenkzeit wie im Turnierschach) und eine Vereinsblitzmeisterschaft (fünf Minuten Bedenkzeit). 2007 kam eine Vereinsschnellschachmeisterschaft (Bedenkzeit 30 Minuten) hinzu.
Die Vereinsmeisterschaft wird traditionell zwischen Januar und Juli über mehrere Runden ausgetragen, der Pokal im KO-System über das ganze Jahr. Die Schnellschach- und Blitzmeisterschaft finden dann im Herbst statt, wenn auch die neu Verbandsrunde startet.

Training:
Zur Saisonvorbereitung veranstaltet der Schachclub seit einigen Jahren auch Theorieabende.

Sommerblitz
Erstmals 2007 und ab 2008 dann in geraden Jahren veranstaltet der Schachclub im Rahmen des Wein- und Sektfestivals beim Ebringer Schloss ein Freiluft-Blitzturnier. Aufgrund des Finales des Fußball-EM am Sonntag des Wein- und Sektfestivals fällt das Turnier 2018 aus bzw. wid eventuell am Sonntag der Weintage stattfinden.

Weinfest:
Am dritten Augustwochende (2018 vom 17. bis 19.08.) finden die Ebringer Weintage statt, bei denen der Schachclub derzeit mit einem Weinbrunnen vertreten ist. Bei der Durchführung stützt sich der Verein auch auf seinen Freundeskreis.

Weihnachtsfeier:
In der Adventszeit veranstaltet der Schachclub seine Weihnachtsfeier, zu der neben den aktiven Spielern mit Anhang auch der Freundes- und Helferkreis eingeladen ist.

Ausflüge:
Von 1991 bis 2011 veranstaltete der Freundeskreis im zweijährlichen Rhythmus eine jeweils einwöchige Reise.  Die Reise 2013 fiel aus und wurde auf 2014 verschoben. Ziel war Ravenna. 2016 ging es in die Toskana und 2018 einmal mehr nach Elba.