Archiv

Herzlichen Glückwunsch: Altmeister Ewald Schneider feiert seinen 80sten Geburtstag.

Eine Institution, im Prinzip die Inkarnation des Schachclubs Ebringen, vollendet am 19.02. sein achtes Lebensjahrzehnt. Ewald Schneider ist Mitbegründer, Vordenker und Vaterfigur des Ebringer Klubs, der bereits im kommenden Jahr auf 60 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken kann. Eine Zeitschiene, die Ewald Schneider maßgeblich mitgeprägt hat in vielfältigen Funktionen. Die Liebe zum Schachsport packt ihn bis heute und macht ihn zum wichtigen Punktesammler des 2. Ebringer Schachteams. Aber auch abseits der 64 Felder ist sein Rat stets gefragt, nicht zu vergessen sein untrügliches Gespür für das Machbare. Der Ebringer Schachclub gratuliert Ewald zum runden Geburtstag, wünscht Gesundheit und Glück sowie noch viele gemeinsame Stunden in der Schlossscheune, am Schachbrett oder beim Feiern zusammen errungener Erfolge, sobald der reguläre Spielbetrieb nach Abklingen der Corona Pandemie wieder aufgenommen werden kann.

Vereinsabend per Videokonferenz

aber mit dem Hintergrund nicht Schach zu spielen, sondern gemeinsam sich der Theorie zu widmen. Das Programm handelt von Eröffnungen, Endspielen und Analyse von aufregenden Partien.

Im Vordergrund steht außer Schach, dass man sich sieht und unterhält sowie beim Analysieren viel Spaß miteinander hat.

Gerne können auch Nicht-Vereinsmitglieder daran teilnehmen. Hier aber bitte per E-Mail mit Namen anmelden. Dann wird rechtzeitig der Link gesendet und die Tür zum „Vereinsheim“ geöffnet. 

Schachclub Ebringen e.V. : info@sc-ebringen.de