Archiv

Keiner zieht schneller, Teil 13: Holger Kaspereit erneut Vereinsmeister im Blitzschach.

Nicht jeder Schachclub hat einen Lucky Luke in seinen Reihen. In Ebringen heißt der Mann, der schneller zieht als sein Schatten, Holger Kaspereit. Zum 13. Mal dominierte der sympathische Revolvermann die jährlich ausgetragene Ebringer Blitzmeisterschaft, diesmal nach Belieben. Holgers dynamisches Angriffsspiel ist schon in Partien mit längerer Bedenkzeit schwer zu parieren. Im Blitzschach hat jeder Spieler aber nur 5 Minuten Bedenkzeit pro Partie. Da hat es jeder Gegner schwer, wenn Lucky Kaspereit vom ersten Zug an auf den gegnerischen König schießt. Und so war Holger an diesem Abend mit 14 Siegen aus 16 Partien wieder einmal eine Klasse für sich. Spannend wurde es nur im Kampf um die übrigen Podiumsplätze. Hier marschierten Udo Bösch, Malte Pothmann und Lutz Grabe lange im Gleichschritt, am Ende schafften es neben Holger noch Udo und Malte aufs Treppchen. Der Schachclub Ebringen gratuliert Holger zu seinem 13. Titel im Blitzschach, es wird bestimmt nicht der letzte sein.

Vereinsblitzmeisterschaft 2019:

1. Holger Kaspereit              14,5 Punkte (Blitzmeister 2019)

2. Udo Bösch                         11

3. Malte Pothmann                 10,5

3. Lutz Grabe                         9,5

5. Peter Meyer                        9,0

6. Harald Obloh                      7,0

7. Werner Bonrath                  4,5

8. Heinz Bösch                       3,5

9. Dirk Hamar                         2,0

Überraschung: Holger Kaspereit krönt sich auch zum Schnellschachmeister.

Na, wer hätte das gedacht? Dass jemand, der im Blitzschach alle Gegner deklassiert, auch im Schnellschach vorne mitmischt? Eigentlich jeder. Und so überrascht es nicht, dass Holger zum dritten Mal den Titel des Ebringer Schnellschachmeisters gewinnt. Und zwar in einem spannenden Turnier mit hochmotivierten Teilnehmern. Kurzum, gute Stimmung, ein gelungenes Kräftemessen, ein würdiger Sieger. Besser geht´s nicht.

Text: Karl-Peter Kendzia

Comments are closed.