Archiv

Holger Kaspereit nachnominiert für den Deutschlandcup

Eine schöne Überraschung für Ebringen und seinen Schachclub: Holger Kaspereit, Spitzenspieler unserer 1. Mannschaft, wird für Ebringen Flagge zeigen im Finale des diesjährigen Deutschland-Cups. Obwohl sich Holger bei den Badischen Meisterschaften nicht direkt qualifizieren konnte, gehörte er im Nachrückerfeld zu den Besten. Nun kann sich Holger vom 15. bis zum 20. November in der Wertungszahlklasse von 2200 bis 2299 mit den stärksten deutschen Spielern messen. Und Baden ist im spielstarken Teilnehmerfeld exzellent vertreten. Mit Holger am Start sind bekannte regionale Schachgrößen wie Jörg Schlenker (Donaueschingen), Bernd Schneider (Eppingen), Juan Luis Fernandez (Horben) oder Ali Habibi (Brombach). Das sechsrundige Turnier wird nach Schweizer System gespielt. Zwischen seinen sechs “Endspielen” wird sich Holger die vielen Sehenswürdigkeiten der Kulturmetropole Dresden mit seiner Martina anschauen, um dem Turnierstress ein Schnippchen zu schlagen. Spieler wie Mitglieder des Schachclubs Ebringen freuen sich sehr über Holgers Teilnahme am Deutschlandcup. Wir hoffen natürlich, dass ganz Ebringen die Daumen drückt, wenn Holger seine Figuren in Dresden Richtung Sieg führt.

Comments are closed.