Archiv

Udo Bösch auch in Dresden dabei

Überraschung Teil 2. Nicht nur Holger Kaspereit vertritt den Ebringer Schachsport in Dresden, auch Udo Bösch konnte via Nachnominierung das Ticket zum Deutschlandcup lösen. Udo wird allerdings in einer anderen Wertungszahlklasse spielen, nämlich in der Kategorie 2000-2099 TWZ. In dieser Gruppe sind bisher 63 Spieler am Start, Udo ist auf Platz 39 gemeldet. Ab kommenden Samstag werden für Udo und Holger die Uhren ticken, wenn es darum geht, Deutschlands besten Schachspielern in Dresden Paroli zu bieten. Wir wünschen beiden Ebringer Schachcracks spannende Partien, schöne Siege und eine tolle Zeit in Dresden.

Comments are closed.