Archiv

Max Scherer gewinnt Bezirkspokal

Im Finale des diesjährigen Bezirkspokals musste Holger Kaspereit dem Dreisamtäler Spitzenspieler Max Scherer den Vortritt lassen. Ebringens Nummer 1 Holger Kaspereit begann gewohnt stark, ließ dann aber einen guten Zug aus, was sich beim Schach so gut wie immer rächt. Scherer nutzte die Chance und antwortete mit einem virtuosen Figurenspiel und einem tödlich konsequenten Angriff auf dem Königsflügel, den er mit einer sehenswerten Kombination abschloss. Damit revanchierte sich der ehemalige Badische Meister für die Niederlage gegen Holger im letztjährigen Mannschaftspokal.

Als Vize qualifiziert für den Badischen Pokal

Mit der Finalteilnahme im Bezirk hat sich Holger Kaspereit auch für den Wettbewerb um den Badischen Pokal qualifiziert. Dort trifft er in der ersten K.o.-Runde auf den Donaueschinger Jörg Schlenker. Das Erstrundenmatch findet voraussichtlich am 10. Mai 2009 um 10:00 Uhr in der Schlossscheune Ebringen statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Comments are closed.