Archiv

Simultan beim 1. Ebringer Schachtag

Viele der Jugendliche nahmen die Gelegenheit wahr, am Nachmittag des 15. Septembers das Simultan gegen den Ebringer Spielertrainer Matthias Deutschmann mitzuspielen. Insgesamt 21 Spielerinnen und Spieler forderten Matthias gleichzeitig heraus. Den ältesten und jüngsten Teilnehmer trennten nur 82 Jahre (6 und 88).
Es entwickelten sich interessante und tolle Partien und allen Teilnehmer machte es sichtlich Spaß, und ist hervorragend beschrieben im Artikel der Badischen Zeitung

Nach knapp 4 Stunden war die letzte Partie beendet und die Gegnerinnen und Gegner hatten Matthias einiges abverlangt. Von den 21 Partien hatte Matthias am Ende 16 gewonnen, 4-mal Remis gespielt (Sarah Hund, Antusch Isabella, Kleindienst Kolja, Scheffler Nico) und eine Partie gegen Julian Boes verloren.

wp_000041.jpgwp_000039.jpgwp_000038.jpgwp_000037.jpgwp_000036.jpgwp_000035.jpgwp_000034.jpg

Comments are closed.